college paper writing service help with business plan uk best essays ever written company that writes dissertation in hungary gcse maths coursework borders complete research paper dissertation thesis
DOCUMENTA KASSEL 16/06-23/09 2007

„Migration der Formen“ – Vortrag von Roger M. Buergel am 24. Januar in Dresden


„Eine Ausstellung wie documenta braucht so etwas wie einen roten Faden. Schließlich gilt es Dinge, also künstlerische Formen und Themenstellungen zueinander in Beziehung zu setzen, damit das Publikum nicht vor jedem Werk erneut wie der Ochs vor dem Berge steht. Die ‚Migration der Formen’ ist als solch ein roter Faden gedacht. Als kuratorische Methode widmet sie sich den anschaulichen, manchmal dramatischen Wechselwirkungen historischer wie zeitgenössischer Formschicksale.“ (Roger M. Buergel)

Die Veranstaltung am 24. Januar 2007 um 19 Uhr wird realisiert durch die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Galerie Neue Meister in Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden, dem Kunsthaus Dresden, der Städtischen Galerie Dresden  und der TU Dresden, Institut für Kunst- und Musikwissenschaft.
Der Eintritt ist frei.


„Migration der Form“
24. Januar 2007
19 Uhr
Residenzschloss, Eingang Sophienstraße
Dresden


(2. Januar 2007)
____





 
OK

Es handelt sich um eine historische Website. Hier erhalten Sie jeweils Details zum Impressum, Datenschutz und weitere Informationen.