DOCUMENTA KASSEL 16/06-23/09 2007

aushecken mit Bill Kouélany

8. September, 15:00 bis 18:00 Uhr, aushecken-Container



Am Samstag, dem 8. September war die documenta 12 Künstlerin Bill Kouélany zu Gast bei aushecken.

Bereits im Vorfeld bat die Künstlerin die teilnehmenden Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren ein Foto von sich selbst mitzubringen.
Erarbeitet wurden im Rahmen von drei Stunden aushecken Selbstporträts der Jugendlichen unter Einbezug von Zeitungstexten und Zeitschriftenabbildungen. Jedes so entstandene Werk wurde von der Künstlerin befragt. Manche hatten ihr Konterfei mit Autos und Börsenkursen umgeben, andere assoziierten sich mit Abbildungen von Pflanzen und Früchten. „Gib contra“ war auf dem Werk einer jungen Teilnehmerin zu lesen. Zum Abschluss führte Bill Kouélany die Gruppe zu ihrer Installation im Aue-Pavillon: Der stilisierte Nachbau einer Mauerruine mit eingearbeiteten Zeitungsausschnitten. Schon nach kurzer Zeit entdeckten die Jugendlichen dort das eincollagierte Porträt der Künstlerin.

Sprachen: Deutsch und Französisch