DOCUMENTA KASSEL 16/06-23/09 2007

Die Grand Tour hat begonnen

Nachdem nun mit der Biennale in Venedig und der Art Basel die ersten beiden Stationen der „Grand Tour“ offiziell eröffnet wurden, steht diese Woche auch die Eröffnung der documenta 12 sowie der skulptur projekte münster 07 an.

Nur einmal alle zehn Jahre ergibt sich diese ganz besondere Konstellation für alle Kunstfreunde: Die drei bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst sowie eine der führenden Kunstmessen weltweit finden alle in einem Sommer statt.


Im gemeinsamen Austausch der vier Institutionen entstand die Idee zur Kommunikation dieses besonderen Kunstsommers und vor allem die Initiative der Grand Tour 2007.

Die Grand Tour 2007 möchte die BesucherInnen inspirieren, die drei Ausstellungen, die alle zwei, fünf beziehungsweise zehn Jahre in Venedig, Kassel und Münster stattfinden, sowie die jährliche Kunstmesse in Basel zu besuchen.

Die gemeinsame Plattform www.grandtour2007.com - die sich auf die Tradition der klassischen europäischen Bildungsreisen des 18. und 19. Jahrhunderts, mit Vorliebe durch Italien, bezieht - bietet grundlegende Informationen und einen Service für alle BesucherInnen. Das Angebot soll die Planung der individuellen Route durch den Kunstsommer 2007 erleichtern.

www.grandtour2007.com
integriert verschiedene Webportale und unterstützt die Kunstreisenden bei der Organisation ihrer Tour und der Buchung von Flügen, Hotels oder Shuttle Services.

Die vier Partner haben die Idee der Grand Tour 2007 besonders auch im außer-europäischen Raum, in Asien, Afrika, (Latein-)Amerika oder dem Nahen Osten kommuniziert, um gerade auch ein internationales Publikum für diese nur alle zehn Jahre mögliche Kunstreise durch Europa zu gewinnen.

Die Tour hat begonnen – herzlich willkommen in Venedig, Basel, Kassel und Münster!